Herzlich willkommen auf der Homepage des Sprachstudios & Lernstudios Berlin

Berliner Sprachenschule mit Filialen in Charlottenburg, Kurfürstendamm 182, und Mitte, Reinhardtstr. 14, vermittelt anwendungsbereite Fremdsprachenkenntnisse

in allen Weltsprachen bzw. allen bedeutenden Sprachen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder im Rahmen von individuellem Einzelunterricht, Gruppenkursen und Firmenseminaren - praxisnahe Vermittlung von Alltagssprache und Umgangssprache für den privaten Gebrauch sowie Fachsprache für die berufliche Anwendung, u.a. für Wirtschaft, Finanzen, Immobilienbranche, Technik, Naturwissenschaften, Medizin, IT, Architektur, Bauwesen, Logistik, Medien ...

 

Englischkurse - Deutschkurse (für Ausländer und Migranten) - Spanischkurse - Französischkurse - Italienischkurse - Portugiesischkurse - Griechischkurse - Türkischkurse - Lateinkurse - Arabischkurse - Russischkurse - Polnischkurse - Tschechischkurse - Bulgarischkurse - Rumänischkurse - Ungarischkurse - Kroatischkurse - Japanischkurse - Chinesischkurse

 

 

Einzelunterricht an unserer Berliner Sprachschule für Erwachsene, Jugendliche und Kinder (ab 25,00 € / 60 Minuten) – für schnelle und deutliche Lernfortschritte

Unsere Sprachschule in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Mitte hat sich vor allem auf individuellen Einzelunterricht für Erwachsene, Jugendliche und Kinder in nahezu allen bedeutenden Sprachen und auf allen Kompetenzstufen (A1 bis C2 – Anfänger, Mittelstufe, Wiedereinsteiger, Fortgeschrittene) spezialisiert, insbesondere in Englisch, Deutsch als Fremdsprache, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Italienisch, Griechisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Arabisch, Türkisch, Latein, Chinesisch, und Koreanisch.

Der Einzelunterricht wird von hochmotivierten, kompetenten Fachkräften unserer Sprachschule durchgeführt, die meist Muttersprachler der zu unterrichtenden Sprache sind, oder qualifizierten deutschen Fachkräften mit mehrjähriger Auslandserfahrung und akademischer Ausbildung.

Sowohl inhaltlich als auch organisatorisch im Hinblick auf die Terminplanung und Intensität bzw. Häufigkeit wird der Einzelunterricht an unserer Berliner Sprachschule sehr flexibel entsprechend den Wünschen und Bedürfnissen der einzelnen Teilnehmer gestaltet. Zu Beginn des Einzelunterrichts werden die Vorkenntnisse der Teilnehmer in der jeweiligen Fremdsprache – falls vorhanden - durch die Lehrkraft mittels eines Einstufungstests eingeschätzt und analysiert. Der Einstufungstest gibt sowohl der Lehrkraft als auch dem Teilnehmer wichtige Informationen über das aktuelle Sprachniveau, Wissenslücken und den konkreten Lernbedarf. Darüber hinaus werden mit den einzelnen Teilnehmern zu Beginn der Sprachausbildung die Zielstellung des Einzelunterrichts, die wichtigsten Schwerpunktthemen und die besonders zu trainierenden Sprachtätigkeiten erörtert, d.h. es wird eine Bedarfsanalyse durchgeführt. Auf der Grundlage des Einstufungstests und der Bedarfsanalyse wird für jeden einzelnen Teilnehmer ein spezieller Lehrplan erarbeitet, der die individuellen Bedürfnisse des Lernenden berücksichtigt und den Teilnehmer schnellstmöglich zu seinem Lernziel führt. Während der Sprachausbildung werden in regelmäßigen Abständen Lernerfolgskontrollen durchgeführt, die sowohl dem Teilnehmer als auch der Lehrkraft nützliche Informationen über den erreichten Lernfortschritt, eventuelle Lernprobleme sowie die weitere Ausrichtung des Sprachunterrichts liefern.

In der Regel erfolgt die Fremdsprachenausbildung an unserer Sprachschule in Wort und Schrift, wobei die Sprachtätigkeiten Hören – Sprechen – Lesen – Schreiben stets im Zusammenhang betrachtet und gleichermaßen trainiert werden, außer wenn sich der Teilnehmer vorrangig nur auf bestimmte Sprachtätigkeiten konzentrieren möchte, die im Einzelfall von besonderer Bedeutung sind.

Der Einzelunterricht kann an unserer Sprachschule in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Mitte sowohl allgemeinsprachlich als auch berufsbezogen bzw. fachspezifisch ausgerichtet sein. Im allgemeinsprachlichen Einzelunterricht stehen Alltagsthemen im Vordergrund, u.a. Vorstellen der eigenen Person, Familie, Freunde, Freizeitgestaltung, Urlaub, Interessengebiete, landeskundliche und touristische Themen, wie z.B. Hotelaufenthalt, Restaurantbesuch, Einkaufen, Stadtrundfahrt, Sehenswürdigkeiten, Lifestyle, Flughafen, Bahnhof, Autovermietung und Transportmittel. Wenn der Einzelunterricht fachspezifisch bzw. berufsbezogen gestaltet sein soll, können Schwerpunktthemen, wie z.B. Wirtschaft, Bürokommunikation, Geschäftskorrespondenz, Verhandlungssprache, Technik, Naturwissenschaften, Medizin, Politik, Bauwesen, Architektur, Kunst, Kultur und Medien, systematisch behandelt werden. Darüber hinaus können im Einzelunterricht an unserer Sprachschule sehr individuell spezielle Themen in den Vordergrund gerückt werden, wie z.B. die sprachliche Vorbereitung auf Präsentationen, Verhandlungen, Dienstreisen, Vorträge, Vorstellungsgespräche bzw. Bewerbungssituationen und Sprachprüfungen auf unterschiedlichstem Niveau. In vielen Fällen ist auch eine sinnvolle Verknüpfung von allgemeinsprachlichen Themen, wie Vermittlung von Alltagsvokabular und Grammatiktraining, und berufsbezogenen bzw. fachspezifischen Komponenten notwendig, um die Lernziele der Teilnehmer zu erreichen.

 

 

Mögliche thematische Schwerpunkte und Lernziele im Fremdsprachenunterricht (Einzelunterricht und Gruppenkurse) an unserer Berliner Sprachschule, Kurfürstendamm 182 in 10707 Berlin und Reinhardtstr. 14 in 10117 Berlin, entsprechend den Bedürfnissen und Wünschen der Teilnehmer

  • Vermittlung von Alltagssprache und Umgangssprache in Wort und Schrift auf allen Kompetenzstufen (A1 bis C2 laut GER), z.B. Alltagswortschatz und Redewendungen der Umgangssprache mit vielfältigen praxisnahen Anwendungsübungen, überwiegend für den privaten Gebrauch, u.a. bei Auslandsaufenthalten, Urlaubsreisen und der Alltagskommunikation in der jeweiligen Fremdsprache

  • Vermittlung von Fachsprache und Berufssprache in Wort und Schrift auf allen Niveaustufen, z.B. Business English / Wirtschaftsenglisch oder technisches Englisch, für die berufliche Anwendung, u.a. für Präsentationen, Fachgespräche, Vorträge, Tagungen, Verhandlungen etc. in der jeweiligen Fremdsprache mit unterschiedlichem Spezialisierungsgrad in Abhängigkeit von den Vorkenntnissen und Zielstellungen des Lernenden

  • Kommunikationstraining (freies Sprechen im Monolog und Dialog, verstehendes Hören, flexibles sprachliches Reagieren etc.) und Konversation zu diversen allgemeinen und / oder speziellen bzw. berufsbezogenen Themen zur Verbesserung der kommunikativen Fertigkeiten und Ausdrucksfähigkeit im mündlichen Bereich

  • Verbesserung der Schriftsprache durch vielfältige schriftliche Übungen, z.B. Verfassen von Texten, Aufsätzen, Briefen etc.

  • praxisnahes Grammatiktraining für korrekten Sprachgebrauch, z.B. Satzbau (Syntax), Deklinationen, Konjugationen, Gebrauch der Zeitformen und Präpositionen in der jeweiligen Fremdsprache

  • Verbesserung der Aussprache (Phonetik) durch vielfältige Übungen

  • Verbesserung des Textverständnisses anhand diverser Texte mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad zu vielfältigen allgemeinen und speziellen Themen

  • Reaktivierung und Systematisierung vorhandener, teilweise verschütteter Fremdsprachenkenntnisse, z.B. verschütteter Schulkenntnisse

  • individuelle Vorbereitung auf Sprachtests bzw. Sprachprüfungen auf der Grundlage der entsprechenden Vorbereitungsmaterialien in der jeweiligen Fremdsprache

  • fremdsprachiges Bewerbungstraining zur sprachlichen Vorbereitung auf Bewerbungssituationen, insbesondere Vorstellungsgespräche sowie sprachlich korrektes und formgerechtes Erstellen der Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben etc.) in der jeweiligen Fremdsprache

  • Vermittlung landeskundlicher Kenntnisse und interkultureller Kompetenz bezüglich des Zielsprachlandes

  • Nachhilfeunterricht - in der Regel als Einzelnachhilfe - für Schüler, Berufsschüler, Umschüler und Studenten mit Lernproblemen bzw. Wissenslücken auf der Basis individueller Lernkonzepte

  • Privatunterricht - bei Bedarf beim Teilnehmer zu Hause oder im Büro in Berlin, Potsdam und Umgebung - mit völlig individueller inhaltlicher und organisatorischer Gestaltung

  • frühkindlicher Sprachunterricht für Kleinkinder ab ca. 3 Jahre und Vorschulkinder mit kindgemäßer, spielerischer Gestaltung zur frühzeitigen Heranführung an eine Fremdsprache

 

 

 

Englisch- und Deutsch-Gruppenunterricht

Englisch- / Deutsch-Grundkurse bzw. Englisch- / Deutsch- Anfängerkurse (Kompetenzstufe A1) und Englisch- / Deutsch-Aufbaukurse für die untere Mittelstufe (Kompetenzstufe A2 bis B1)

Art des Englisch- bzw. Deutschkurses

Grundkurs bzw. Anfängerkurs (A1) für Teilnehmer ohne bzw. mit sehr geringen Vorkenntnissen

Aufbaukurs für die untere Mittelstufe (A2 bis B1) für Teilnehmer mit geringen bzw. unsicheren / verschütteten Vorkenntnissen

Beginn und Dauer

jeden ersten Montag im Monat; Lehrgangsdauer 5 Wochen (15 Unterrichtstage)

jeden ersten Dienstag im Monat; Lehrgangsdauer 5 Wochen (15 Unterrichtstage)

Tage und Zeiten

jede Woche Montag, Mittwoch und Freitag von 10.00 bis 13.15 Uhr (Kurs I) oder von 17.00 bis 20.15 Uhr (Kurs II), jeweils mit 15 Minuten Pause

jede Woche Dienstag, Donnerstag und Samstag von 10.00 bis 13.15 Uhr (Kurs I) oder von 17.00 bis 20.15 Uhr (Kurs II), jeweils mit 15 Minuten Pause

Ort

Sprachstudio Berlin, Seestr. 44, 13353 Berlin, 1. OG

Sprachstudio Berlin, Seestr. 44, 13353 Berlin, 1. OG

Teilnehmerzahl

3 – 6 Personen

3 – 6 Personen

Gesamtstundenzahl

60 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten)

60 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten)

Preis pro Unterrichts-einheit (45 Minuten)

7,00 €

7,00 €

Gesamtpreis für den Lehrgang (= 60 Unterrichtseinheiten)

420,00 €, zuzüglich ca. 30,00 € für Lehrbuch (ansonsten keine Zusatzkosten!)

420,00 €, zuzüglich ca. 30,00 € für Lehrbuch (ansonsten keine Zusatzkosten !)

notwendige Vorkenntnisse der Teilnehmer

keine

Englisch- bzw. Deutsch-Grundkenntnisse (Stufe A1)

Lernziele und Schwerpunkte

Erreichen des Sprach-niveaus A1 (elementare Sprachverwendung) für den Alltagsgebrauch; Vermittlung von Alltagsvokabular zu vielfältigen Themen und dessen Anwendung; Grammatiktraining; Entwicklung grundlegender Fertigkeiten der mündlichen und schriftlichen Kommunikation

Erreichen des Sprachniveaus A2 bis B1 (selbstständige Sprachverwendung) für Alltag, Beruf, Studium bzw. Ausbildung; Reaktivierung und Auffrischung vorhandener bzw. verschütteter Englisch-kenntnisse; Vermittlung von thematisch geordnetem Vokabular und dessen Anwendung in Wort und Schrift; praxisnahes Grammatiktraining; Weiterentwicklung der kommu-nikativen Fertigkeiten in Wort und Schrift

Unsere Sprachenschule berechnet keine Anmeldegebühren und keine Mehrwertsteuer!

                                                                                                                                                            

 

Ausführliche Informationen über unsere Sprachenschule in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Mitte

siehe

www.sprachenschuleberlin.de/